Hainfelder Hütte

Tagesausflug inklusive kleiner Wanderung um Hainfeld

Anfahrt mit GoogleMaps und Höhenprofil aus e-tankstellen-finder.com geplant, ergibt einen theoretischen Verbrauch Mödling-Hainfeld von 7,7 kWh, Praxis zeigt dann sogar etwas weniger. Während der Wanderung Laden bei Luxbau, sehr interessant, mein nächstes Haus baue ich mit dieser Firma ! Solartechnik (Solux4) PV Anlage, DANKE !

Wanderung von Hainfeld zur Hainfelder Hütte (teilweise sehr steil, aber dafür auf sehr schönem Waldweg) dann weiter am Kamm und später Abstieg nach Ramsau (leider auf Straße). Am gegenüberliegenden Hang Aufstieg und Weg teilweise auf „Geologischen Höhenweg“, dann weiter Waldweg bis zurück Hainfeld. Gesamtdauer etwa 4 Stunden.

Rückreise inklusive Stärkung bei Mostheuriger der Familie Karner in Nöstach.

Analyse der Verbrauchswerte für den Roundtrip: Rekord  [85,3km / 10,2kWh]

Dieser Beitrag wurde unter home, walk veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Hainfelder Hütte

  1. Pingback: 3170 – Hainfeld (Gemeindeamt) | micky4's Ampera Tagebuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s